Jodula trifft Kerberbrothers Alpenfusion

In einer neuen Konzertreihe begibt sich Jodula Hedwig Roth auf eine musikalische Reise mit verschiedenen Musikern und unterschiedlichsten Musikstilen. Die Freude liegt in der einmaligen experimentellen Begegnung und in der Verbindung dessen, was scheinbar nicht zusammengehört – wie beispielsweise Jazz und Jodeln.

Der kommende Abend ist eine wunderbare Gelegenheit, sich einmal mit der Alpenfusion der Kerberbrothers zu vermischen, die eben genau diesen transglobalen Mix aus unverfälschten Alpenklängen und Ethno Underground seit vielen Jahren mögen und beherrschen. Mitreißende Rhythmen verbinden sich mit Alphorn und Scherrzither, Contemporary Jazzgroove mit Jodler, Zither und Hackbrett. Und nun dies alles in der erstmaligen Verbindung mit der Jodelstimme von Hedwig Roth. Eine Alpenfusion 2.0 sozusagen.

Andreas Kerber (Gitarre, Hackbrett, Alphorn), Markus Kerber (Flöten, Saxophone, Klarinette), Martin Kerber (Zither, Scherrzither, Trompete, Akkordeon), Tiny Schmauch (Kontrabaß), Pit Gogl (Schlagzeug) und Hedwig Roth (Jodlerklänge) freuen sich auf diesen musikalischen Mix und darauf, Sie, liebe Konzertbesucher, auf diese Reise mitzunehmen.