Heilsames Singen

2013 habe ich mich an der Akademie für Singen und Gesundheit bei Wolfgang und Katharina Bossinger zur „Leiterin für Heilsames Singen“ weitergebildet. Die Weiterbildungsinhalte beeinflussen vor allem meine Jodelkurse und Unterrichtsstunden, finden aber auch zunehmend Platz in folgenden Angeboten:

 

Kranke und alte Menschen besingen:

Als gelernte Krankenschwester bringe ich besonders gerne alte und kranke Menschen zum Singen und Klingen. Dies dient meist nicht nur einer Verbesserung der psychischen Gesamtsituation, sondern hat auch ein nachweislich heilendes Wirkungsspektrum auf somatischer Ebene. Dies ist für mich ein ganz besonders schönes Wirkungsfeld, da ich meine beiden „Berufungen“ Pflege und Musik vereint sehe.

Gerne mache ich bei Ihnen oder Ihren Angehörigen einen Haus- oder Heimbesuch.

(60 Min á 60 €)

 

Sanfte Berührung getragen von kraftvollen Tönen

In wundervoller Zusammenarbeit mit der Jin Shin Jyutsu Praktikerin Gabi Uhlemair aus Wertach ergibt sich die ideale Verbindung von Berührung und Klang. Eingebettet in Töne, Klänge und japanischem Heilströmen können Sie abtauchen, entspannen und innehalten. (Behandlungsdauer: 60 Min. / Kosten: 60 €)

 

Offenes Singen, Tönen, Joiken und Jodeln

...aus zeitlichen Gründen vorerst leider keine Termine geplant.